Die ASPE-Schulungen
Tier- und Artenschutz -
Lernen leicht gemacht!


Die ASPE Akademie startet 2018

Wir haben ein 3-stufiges Schulungskonzept entwickelt, um sowohl Einsteigern als auch Profis in Sachen Artenschutz gerecht zu werden. :


1. Newcomer - Startschulung für Neu-Einsteiger im Artenschutz
  • Entwicklung des Artenschutzrechts
  • Nomenklatur & rechtliche Grundlagen
  • Einführung: ASPE Management Application
  • Umsetzung der CITES-Bestimmungen in ASPE
2. Next Step - Aufbautraining
  • Ordnungswiedrigkeiten, Straftatbestände und Sanktionsverfahren im Artenschutz
  • Vertiefung der ASPE-Kenntnisse
  • Report-, Export- und Auswertungsmöglichkeiten in ASPE
3. Special Power-Training für fortgeschrittene ASPE-Anwender
  • Umsetzung der Fotodokumentation
  • Statistiken im Artenschutz
  • Länderübergreifende Zusammenarbeit & Datenaustausch mit ASPE
  • Spezial & Verdachtsfälle richtig erkennen und bearbeiten

Auf die Wünsche unserer Kunden stimmen wir unsere Schulungen inhaltlich und zeitlich gerne ab.

Unser Schulungs-Programm 2018


Software-Schulungen
ASPE-Softwareschulung für Einsteiger und Fortgeschrittene im Artenschutz

07./08. März Nürnberg
18./19. April Recklinghausen
12./13. September Erfurt
19./20. September Darmstadt


PDF-Download Detaillierte Informationen zu unseren Schulungen hier als PDF zum Download ist da!


Fachschulungen Artenschutzrecht
Einführung in das Artenschutzrecht für Neu- und Einsteiger im Artenschutz


Termine stehen noch nicht fest.

Individuelle Schulungen
Wir bieten ab einer Personenzahl von 2 auch individuelle Schulungen bei Ihnen vor Ort oder bei uns in unseren Schulungsräumen an.

Webinare
Eine Alternative zu unseren Schulungen sind Webinare, die wir zu verschiedenen Themenschwerpunkten anbieten.

Sollten Sie Interesse haben stehen wir Ihnen gerne für weitere Fragen zur Verfügung.








Aktuelles



ASPE ist bundesweit im Einsatz und jetzt auch in Luxenburg:

Zertifizierung




Kundenstimmen



Das Artenschutzprogramm Aspe hat zwar keine grüne Taste, es ordnet aber geschwindt im Nu, Tiere und Pflanzen richtig zu

- W. Ebach, Metelen 9.10.2013

Newsletter